Basiskurse

Die Basiskurse I bis IV sind verpflichtende Kurse für alle Pastorinnen und Pastoren in den Dienstjahren 1 – 5 (inklusiv Praktikum).  Alle fünf Basiskurse sind vollständig zu belegen.

Sie vertiefen die Kompetenzen in den vier beruflichen Handlungsfeldern Theologie, Diakonie, Mission und Kybernetik, sowie in den vier Führungskompetenzen Führung, Strategie, Organisation und Kommunikation.

Die berufliche Praxis wird reflektiert, neue Fertigkeiten werden erlernt. Die eigene Rolle in Beruf, Partnerschaft, Familie und sozialen Beziehungen wird klarer.

Die Basiskurse fördern die Stimmigkeit der eigenen Rolle im System Gemeinde,  Kirche und Gesellschaft. Die Stärkung der Selbstwahrnehmung, Fremdwahrnehmung, Selbstregulation und ganzheitlichen Gesundheit wird als eine tägliche Aufgabe wahrgenommen und eigenverantwortlich angenommen.

Zu diesem Kurs sind Partnerinnen und Partner sowie die Familienangehörigen herzlich eingeladen. Die Weiterbildungskosten für Teilnehmer, Partner und Familienangehörige trägt die anstellende Dienststelle.

Inhalte und Lehrpläne